Impressum

Judith Hoffmann

Blücherstraße 14

67655 Kaiserslautern

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Stand 22.08.2018 

Judith Hoffmann, Systemisches Coaching, Beratung und Training  

1. Allgemeines 

Judith Hoffmann (im Folgenden auch Auftragnehmer genannt) führt Coaching, Beratung, Training und sonstige Veranstaltungen gemäß dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Mit der Beauftragung nimmt der Auftraggeber (im Folgenden auch Kunde genannt) diese AGB an. Gleiches gilt für Klienten und Teilnehmer, auch wenn sie nicht der Auftraggeber sind. 

Die vom Auftragnehmer abgeschlossenen Verträge sind Dienstverträge, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wird. Gegenstand des Vertrages ist die Erbringung der vereinbarten Leistungen, nicht das Herbeiführen eines bestimmten Erfolges. Insbesondere schuldet der Auftragnehmer nicht ein bestimmtes wirtschaftliches Ergebnis. Ergebnisse, Stellungnahmen und Empfehlungen des Auftragnehmers bereiten Entscheidungen des Kunden vor. Sie ersetzen diese nicht. Der Der Kunde behält jederzeit die vollumfängliche Verantwortung für sein Handeln und seine Entscheidungen. 

Der Auftragnehmer erbringt Leistungen auf Basis der vom Kunden oder seinem Beauftragten zur Verfügung gestellten Daten und Informationen. Die Gewähr für ihre sachliche Richtigkeit und Vollständigkeit liegt beim Kunden. 

Der Auftragnehmer ist berechtigt, Hilfskräfte, sachverständige Dritte und andere Erfüllungsgehilfen zur Durchführung der vereinbarten Leistungserbringung heranzuziehen. 

2. Angebote, Honorare, Zahlungsbedingungen 

Die Angebote sind freibleibend. Änderungen vorbehalten. Alle Honorare und Teilnahmegebühren verstehen sich in Euro. Für Coaching-, Beratungs- und Trainingsleistungen werden die im Angebot bzw. in einer Coaching-, Beratungs- bzw. Trainingsvereinbarung festgelegten Honorare berechnet. Nebenkosten, wie Telefongebühren, Reise- und Übernachtungskosten usw., werden dem Klienten bzw. Auftraggeber gesondert in angemessenem Umfang berechnet. Für die Teilnahme an Veranstaltungen werden die jeweils ausgewiesenen Teilnahmegebühren berechnet. 

Honorare und Teilnahmegebühren sind, wenn nichts anderes vereinbart wurde, sofort nach Rechnungstellung und ohne Abzug fällig. 

3. Terminvereinbarung, Anmeldung und Absage eines Temins durch den Kunden 

Termine für Coaching, Beratung und Training werden zwischen Auftragnehmer und Kunde nach beiderseitiger Verfügbarkeit vereinbart. Solange keine Kostenzusage von anderer Stelle vorliegt, gilt der Auftraggeber als Schuldner des Honorars. 

Zeit und Ort sonstiger Veranstaltungen werden von Judith Hoffmann festgelegt und vom Kunden mit seiner Anmeldung akzeptiert. Die Anmeldung zu Veranstaltungen erfolgt ausschließlich schriftlich, per E-Mail, postalisch oder in dafür angegebenen Buchungsmodalitäten. 

Vereinbarte Termine sind grundsätzlich verbindlich. Dies gilt auch für ein kostenloses Vorgespräch. Zeit und Ort des Coachings, der Beratung bzw. des Trainings werden von Auftragnehmer und Auftraggeber bzw. Klient oder Teilnehmer einvernehmlich vereinbart. Der Klient oder Teilnehmer verpflichtet sich, zu den vereinbarten Sitzungen pünktlich zu erscheinen. 

Eine kostenfreie Absage oder Terminverschiebung der Sitzung, des Beratungs- bzw. Trainingstermins ist bis spätestens 2 Werktage vor dem Tag, an dem der Termin anberaumt ist, möglich. Danach wird das Honorar zu 50% in Rechnung gestellt. Bei Nichterscheinen wird das volle Honorar als Ausfallhonorar fällig. 

Bei sonstigen Veranstaltungen gelten die Stornobedingungen der jeweiligen Ausschreibung. Falls keine gesonderten Regelungen ausgeschrieben wurden gilt folgende Regelung: Die Stornierung einer gebuchten Veranstaltung ist bis vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei möglich. Bei einer späteren Stornierung und bei Nichterscheinen ist die volle Gebühr für die Veranstaltung fällig. 

4. Höhere Gewalt und sonstige Leistungshindernisse 

Judith Hoffmann kann Termine verschieben oder absagen bei höherer Gewalt. Darunter fallen auch Leistungshindernisse wie Krankheit, Unfall o. ä. Dem Auftraggeber bzw. Klienten oder Kunden wird ein Ersatztermin angeboten oder eine Rückerstattung eines bereits gezahlten Honorars. 

Der Auftraggeber und Klient bzw. Teilnehmer hat keinen Anspruch auf Übernahme von Anfahrts- und sonstiger Kosten, die evtl. in Verbindung mit dem abgesagten Termin zustande gekommen sind. 

5. Copyright und Urheberrechte 

Alle Texte, Bilder und Grafiken unterliegen dem Urheberrecht und Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Alle Inhalte sind nur zur persönlichen Information bestimmt. Jede weitergehende kommerzielle Verwendung, insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Veröffentlichung, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form – ohne die Zustimmung der Rechteinhaber ist untersagt. 

Die Verwendung von Warenzeichen bzw. Markennamen erfolgt unter Anerkennung der Rechte der jeweiligen Rechteinhaber. 

6. Datenschutz 

Kundenbezogene Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes, der Datenschutz-Grundverordnung sowie des Teledienstdatenschutzgesetzes erhoben und verarbeitet. Dritten werden die Daten nur in dem Umfang zugänglich gemacht, wie dies zur Abwicklung des Auftrages erforderlich ist. Dies betrifft z. B. den Zahlungsverkehr. 

7. Erfüllungsort und Gerichtsstand 

Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand ist Kaiserslautern. 

8. Haftungsausschluss 

Die Autorin übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autorin, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autorin kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. 

9. Verweise und Links 

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – „Haftung für Links“ hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links. 

10. Vertraulichkeit 

Der Auftragnehmer verpflichtet sich, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen beruflichen, betrieblichen und privaten Angelegenheiten des Kunden auch nach Beendigung des Vertrages Stillschweigen zu bewahren. 

Der Klient oder Teilnehmer verpflichtet sich, über im Rahmen der besuchten Sitzungen und Veranstaltungen offengelegten Informationen über andere Teilnehmer und deren berufliche, betriebliche und private Sachverhalte Stillschweigen zu bewahren. 

11. Salvatorische Klausel 

Sollte eine dieser Regelungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt eine rechtlich zulässige Regelung, die dieser bzgl. der intendierten Wirksamkeit am nächsten kommt.

Kontakt Und Anfahrt

E-Mail: judith.hoffmann@training-beratung-coaching.de

Telefon: +49 (0)173 793 8853

Judith Hoffmann

c/o Planschmiede
  Blücherstraße 14
  67655 Kaiserslautern

Bildquellen

Fotos im Pfälzerwald: Judith Hoffmann

Fotos inhouse: Ivonne Ntatis